Menu
 
 

Wir sind ein zertifizierter Verein
im Deutschen Judo-Bund e.V.

Besucher auf der Seite

Heute 32

Insgesamt 7154

Bayerische Meisterschaft der U18 - Abensberg

 

Einer der größten und bekanntesten Judo-Stützpunkte Deutschlands wurde Austragungsort der Bayerischen U18 Meisterschaft der Damen und Herren. Benjamin Martan als erfahrener Wettkämpfer durfte die drei qualifizierten Hornets-Athleten auf dieses Turnier begleiten.

Mal wieder durfte Leon Bernig in der Gewichtsklasse -50 kg die Matte zuerst für sich beanspruchen. In einem gut gemischten Starterfeld musste er alles geben und versuchte entsprechend den Kämpfen seinen Stempel aufzudrücken. Phasenweise gelang das auch und er konnte sich einen hart verdienten 5. Platz erkämpfen. 

Jessica Gleixner -63 kg war bei diesem Niveau leider sichtlich überfordert und konnte den um ein vielfaches erfahreneren Gegnerinnen nicht viel entgegensetzen. Nach zwei Kampfbegegnungen war für Sie das Turnier leider beendet. Somit ist Jessi leider aus der Qualifikationsrunde ausgeschieden.

Dann war da noch Hannah Frobenius in der Klasse -40 kg. Hier hieß es nun All in, um sich gegen die favorisierten Kämpferinnen durchzusetzen und gut zu platzieren, damit die Reise zur Süddeutschen Meisterschaft weitergeht. Und Hannah biss sich durch und darf sich nach zwei Siegen und zwei Niederlagen nun Bayerische Vizemeisterin nennen. 

Wir gratulieren den Kämpfern zu ihrem Mut auf diesem Level anzutreten und sich so gut zu präsentieren und wir wünschen für das nächste Turnier wieder viel Erfolg. Danke auch an Benjamin Martan, der kurzfristig für Zita Notter einspringen musste, da diese selbst auf der DEM in Stuttgart kämpfen musste.

Hier der Bericht dazu: Zita Notter und Bine Halmen auf der DEM 2019

 

 
 
Wir verwenden Cookies, um unsere Inhalte weiter zu optimieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit dem Betreten dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Ok